1C Hauptbücherei 19/20

Wir, die Klasse 1C, waren bei einer spannenden Führung durch die Hauptbücherei Wien am Urban-Loritz-Platz, gemeinsam mit Frau Prof. Peer und Herrn Prof. Berner. Dabei wurde uns das ganze Haus gezeigt, also alle 401.900 Medien (Bücher, Cd´s, DVD´s usw.), die160 Schmökerplätze und 106 PCs. Es gibt dort sogar ein Klavier, das man nutzen kann. Jedenfalls waren wir sehr begeistert von der tollen Architektur, den Büchern in allen möglichen Sprachen und den gemütlichen Sitzgelegenheiten mit herrlichem Ausblick! Wer noch keinen Büchereiausweis hatte, bekam gleich einen mit. Wir kommen gerne wieder!

7K VWA-Messe 19/20

Wir hatten die Möglichkeit an der VWA-Messe in der Arbeiterkammer teilzunehmen. Dort hörten wir zuerst einen Vortrag über den Aufbau und die Regeln einer Vorwissenschaftlichen Arbeit. Anschließend wurden uns in einem Research Room Bibliotheken präsentiert und uns wurde beim Finden der richtigen Literatur zu unseren Themen geholfen.

(Text Emili Gozzo 7K, Foto zeigt Abshir Ali-Hassan, Valentina Sesar, Andjelina Filic, Emili Gozzo, Dominik Haubner und Gilian Schmit)

1. Klassen in der Bibliothek

Die Führungen durch die Schulbibliothek mit den Schülerinnen und Schülern der heurigen 1. Klassen waren wieder sehr lustig und spannend! Nachdem Fr. Prof. Peer alles gezeigt und erklärt hatte, ging es losmit dem Stationenbetrieb in Kleingruppen. Viele nützten auch schon die Gelegenheit, ihre ersten Bücher aus der Schulbibliothek auszuborgen. Allen hat´s gefallen und sie sind sich einig: Die grüne Sofa-Landschaft und die Sitzkissen sind „megacool“!

1AB Bibliothekseinführung 18/19

Einführung in die Bibliothek für die 1. Klassen

Die Einführungen in unsere Schulbibliothek, die Frau Prof. Peer mit den 1. Klassen gemacht hat, waren wunderschön. Zuerst wurden uns die Räume der Bibliothek gezeigt. In einem Raum sind viele Bücher für die Oberstufe. In dem anderen Raum sind kunterbunte Bücher für die Unterstufe: Sachbücher, Märchen, Romane, Comics und VIELES mehr. Alle Bücher sind nach den Anfangsbuchstaben des Autors oder der Autorin geordnet. Das ist eine Signatur. Danach haben wir eine Rätselrallye gemacht. Dafür haben wir Bücher im Schulbibliotheks-OPAC am Computer gesucht und für manche Rätsel musste man durch die schön gestaltete Bibliothek gehen und Bücher und Zeitschriften suchen. Die Frau Prof. Peer hatte Bücher vorbereitet, die wir, nach den Anfangsbuchstaben der Autoren und Autorinnen, auf den Boden legten und dann wurden sie von den Kindern in die richtigen Regale geordnet. Zum Schluss durften die Kinder sich alles noch einmal anschauen und Bücher ausborgen. Dafür braucht man keinen eigenen Ausweis. Die Bibliothek hat, neben den Pausenöffnungszeiten, immer in der 6., 7. Und 8. Stunde offen und wir haben erfahren, dass man immer willkommen ist. Da kann man auch Hausübung machen, lesen und lernen oder ein Handout für ein Referat machen und ausdrucken. Mir hat die Einführung sehr gefallen und ich komme sicher wieder gern in unsere Schulbibliothek.

 von Elaf Abdelsamad, 1B

7CV Nationalbibliothek 17/18

Die 7CD/7CN hat am 13.3 als Vorbereitung auf die VWA an einer Führung durch die Nationalbibliothek teilgenommen. Neben dem Kennenlernen der Lesesäle und einer Führung durch das Magazin der Nationalbibliothek erhielten die Schülerinnen und Schüler auch eine Einführung in die Recherche.

7CV Nationalbib

7BV Hauptbibliothek 17/18

ie 7BV besuchte im Rahmen des VWA-vorbereitungs-Unterrichts bereits mehrmals die Hauptbibliothek am Urban Loritz Platz:

Beim ersten Mal ging es für die SchülerInnen um Grundlagen: es wurde eine Hausführung veranstaltet und alle erhielten eine erste Entlehnschulung.

IMG_3675

Beim zweiten Mal wurde  ein Vortag über das effiziente Recherchieren geboten, so dass jetzt einfach qualitativ hochwertige Quellen für die VWA gefunden werden können.