1A/2A Carnuntum 18/19

Geschichte hautnah erleben – Das war das Ziel für die Exkursion in die alte Römerstadt. Die Schülerinnen und Schüler sahen nicht nur, wie die Menschen damals gelebt und gearbeitet haben, sondern sie durften sogar in eine Tunika schlüpfen und das Schreibenauf Wachstafeln ausprobieren. Auch auf das Freizeitvergnügen der Antike wurde näher eingegangen : Beim Orca-Spiel konnten die Kinder ihr Glück versuchen. Zum Abschluss wurde noch die römische Therme besucht.

6K Unterstanding Europe 18/19

Die 6K besuchte am 11.4. 2019 als Vorbereitung auf die EU-Wahl den Workshop „Understanding Europe“ im Haus der Europäischen Union. Als ErstwählerInnen setzten sich die SchülerInnen mit der Geschichte der Europäischen Union, den Organen der EU und den Möglichkeiten, selbst auf politische Entscheidungen Einfluss zu nehmen, auseinander.

1A Demokratiewerkstatt 18/19

„Partizipation“ war das Thema, mit dem sich die Schülerinnen und Schüler der 1A am 9.11.2018 in der Demokratiewerkstatt beschäftigt haben. Bei diesem Workshop konnte die Klasse unterschiedliche Meinungsfindungsprozesse spielerisch ausprobieren. Anschließend wurde eine Radiosendung zu verschiedenen Themen aufgenommen. Das Ergebnis ist absolut hörenswert!

Demokratiewerkstatt_1A

6K Belvedere 18/19

Die Klasse 6K hat als Abschluss des Mittelalters im Fach GSP das Untere Belvedere besucht. Dabei haben sich die SchülerInnen mit PR-Strategien, versteckten Codes und Botschaften in originalen Tafelbildern des Mittelalters auseinandergesetzt und Bildquellen analysiert.

Spende für Ute Bock 17/18

Die Lessinggasse spendet Schulsachen für Ute Bock

Der Verein Ute Bock engagiert sich seit vielen Jahren für Flüchtlinge und Asylwerbende. Neben der Hilfe bei der Suche nach Wohnungen oder dem Angebot von Deutschkursen hilft der Verein alljährlich Familien bei der Ausstattung der Kinder mit Schulsachen.

Besonders gesucht sind hier neben Heften und Stiften Turnsachen und Turnschuhe. Dem Aufruf des Vereins folgend wurden Fundgegenstände der letzten Schuljahr gesammelt und insgesamt drei große Säcke mit Turnsachen, ein Sack mit Turnschuhen und ein weiterer mit verschiedensten Schreibutensilien gefüllt.

Ein großer Dank gilt unserer Schulwartin Mira Velemir, welche die Turnkleidung gewaschen hat.

Die Freude beim Verein Ute Bock war groß als die gesammelten Sachen übergeben wurden.

ute-bock.png