6N3 book in a box 18/19

Am Ende des ersten Semesters stellten sich die SchülerInnen der 6N3 einer kreativen Herausforderung im Zuge eines Leseprojektes: jede und jeder suchte sich in der Bibliothek ein englisches Buch aus, las dieses und gestaltete anschließend einen Karton mit folgenden Auflagen:

  • erstelle ein alternatives Titelbild
  • inkludiere entweder einen Brief an einen Protagonisten oder eine Tagebucheintragung eines Charakters
  • füge zwei Gegenstände hinzu, die für die Geschichte von Bedeutung sind

Die gestalteten Boxen waren äußerst kreativ; die SchülerInnen stellten mit diesen kleinen Kunstwerken ihre kreativen Fähigkeiten beeindruckend unter Beweis. Auch die anschließenden Präsentationen der Bücher waren für die KlassenkollegInnen informativ und unterhaltsam.

Die Boxen sind in der Bibliothek ausgestellt.

5K12 Lentos Linz 18/19

Am 16.Oktober machten wir SchülerInnen der 5K1 und der 5K2 – die Klassen des Kunstzweiges, eine Exkursion nach Linz. Vom Bahnhof Linz aus gingen wir zu Fuß bis zum Kunstmuseum Lentos. Dort hatten wir eine kurze Führung durch das Museum. Anschließend nahmen wir an einem Workshop mit dem Titel ,Zeig mir dein Gesicht’ teil, bei dem wir uns auch gleich praktisch betätigen konnten. Jeder hatte die Möglichkeit, unter professioneller Anleitung von Künstlerinnen, ein Selbstportrait anzufertigen. Nach dem Workshop spazierten wir ein bisschen durch Linz und erkundeten das Stadtzentrum.

 

6MK Albertina 18/19

Die 6MK um 8 Uhr früh ganz allein in der Albertina!

Wo sich normalerweise die BesucherInnen auf die Zehen steigen, wurde für die SchülerInnen der Lessinggasse eine Führung VOR den offiziellen Öffnungszeiten organisiert.   Die SchülerInnen genossen die exklusiv Unterweisung 🙂

Herzlichen Dank an Prof. Gossington für die Organisation!

8BH Kunstprojekt Baustelle 18/19

Zum Tag der Wiener Schulen am 10.10. nahmen Schülerinnen und Schüler der 8B die Baustelle ihrer zukünftigen Schule im zweiten Wiener Bezirk bereits symbolisch in Besitz. Sie gestalteten im Kunst-Unterricht eine Schulklasse lebensgroßer Kartonfiguren aus Fahrrad-Verpackungen nach ihrem eigenen Vorbild. Die „Kartonklasse“ wurde als Kunst-Installation eine Unterrichtsstunde lang am zukünftigen Schulstandort aufgestellt.

Die 13 jungen Kunstschaffenden, eine Klasse mit Schwerpunkt „Kunst und Design“ des neuen Wiener Gymnasiums Lessinggasse, werden dieses Schuljahr allerdings noch an ihrem vorübergehenden Standort im ersten Wiener Bezirk, Schellinggasse 13, verbringen bevor ihr neues Schulgebäude 2019 eröffnet wird.

BaustelleSchule1BaustelleSchule2BaustelleSchule3BaustelleSchule4

Fotos: Norbert Metz

Selbstgemachte Röcke

Das Gestalten von eigenen Röcken war eines der Themen der 3A 2016/17 in Textilem Gestalten. Als erstes mußten Skizzen davon gezeichnet werden, wie der Rock aussehen soll, danach wurde mit Prof. Nenning gemeinsam ein Schnitt dafür entworfen. Aus selbst gewählten Stoffen wurden danach die bunten Röcke geschneidert.

Selbst entworfene Stofftiere

Diese Stofftiere wurden im Rahmen des Textilunterrichts von Schülerinnen und Schülern der 2A 2015/16 ganz individuell entworfen. Danach wurde für jedes ein eigener Schnitt entwickelt und jeder hat für sich selbst ein einzigartiges Kuscheltier genäht, eines, das es wirklich weltweit nur einmal gibt: