Coriolan 17/18

Von 14. bis 16. Februar 2018 fanden die Aufführungen des Stückes Coriolan nach William Shakespeare statt. Im abendfüllenden Stück präsentierten SchülerInnen der Klassen 5T, 5M, 6CH, 6DH, 7AH, 8AH, 8BH, 8CH ihre im Rahmen des Theaterclubs erworbenen schauspielerischen Fähigkeiten.
Coriolan hat es geschafft, er hat die Feinde Roms besiegt, dafür soll er zum Konsul ernannt werden. Bewundert und geachtet steht er kurz davor, das höchsten Amt im Staat zu erlangen. Doch er muss um die Stimme des Volkes bitten. Er soll, wie es die römische Sitte verlangt, seine Kriegswund zeigen. Sich so zu erniedrigen, ist ihm unmöglich, er ist zu stolz, um sich bei der feigen Masse anzubiedern.